News


Hier findest du alle Neuigkeiten rund um den TV Näfels aus im Kurz-Überblick.

Die Berichte findet ihr hier.


"Dr Schnellscht Näfelser" findet definitiv am 12. Juni statt

11.06 - Die Wettervorhersagen könnten nicht besser sein! Bis zu 27 Grad soll es morgen, Samstag 12. Juni, werden. Beste Voraussetzungen, um unseren Sprintanlass durchführen zu können. Für den Anlass heisst es also: Viel trinken und die Sonnencreme nicht vergessen!

Weiter möchten wir alle Besucherinnen und Besucher darauf hinweisen, dass auf dem sämtlichen Areal eine Maskenpflicht für Personen ab 12 Jahren gilt.

Der ganze Verein freut sich, nach weit mehr als einem Jahr, wieder einmal einen Anlass durchführen zu können!


Maskenpflicht am Dr Schnellscht Näfelser

07.06. - Am kommenden Samstag findet auf dem Schulareal Schnegg unser Sprintanlass "Dr Schnellscht Näfelser" statt.  Vom Schweizerischen Turnverband STV erhielten wir nun die Auflage, dass wir den Anlass mit einer Maskenpflicht durchführen müssen. Zudem müssen wir die Kontaktdaten von sämtlichen Personen erheben, welche sitzend bei unserer Festwirtschaft Getränke oder Essen konsumieren. Wir bitten sämtlich Besucherinnen und Besucher bereites jetzt um Mithilfe, die Schutzmassnahmen umzusetzen. Personen, welche ohne Maske erscheinen, erhalten eine vor Ort. Hier findet ihr unser komplettes Schutzkonzept.


"Dr Schnellscht Näfelser" findet am 12. Juni statt

18.05 - Nach den letzten Entwicklungen zum Coronavirus in der Schweiz und den vom Bundesrat in Aussicht gestellten Lockerungsschritten, sieht es sehr gut aus für den Sprintanlass. Das OK hat entschieden, dass das Rennen am 12. Juni stattfinden soll. Ab heute können sich alle Näfelser Kinder für den Start anmelden. Alle weiteren Informationen findet ihr hier.


565 Franken in die Vereinskasse

17.05 - Die Aktion "Support your Sport" des Grosshändlers Migros brachte dem TV Näfels 565.90 Franken ein. Ein grosses Dankeschön an alle, die für den TV Näfels Bons einlösten! Von Anfang Februar bis Mitte April lief die Aktion. Pro 20 Franken Einkauf bei Migros, erhielt man einen sogenannten Vereinsbon. Für den TV Näfels wurden letztendlich 3084 solcher Bons eingelöst. Migros stellte insgesamt 6 Millionen Franken zur Verfügung und verteilte diese auf die über 2000 teilnehmenden Vereine. Die 565 Franken werden den aktiven Vereinsmitgliedern des TV Näfels zu Gute kommen. 


"Dr Schnellscht Näfelser" soll im Juni stattfinden

06.05. - Diese Woche traf sich das OK des Sprintanlasses "Dr Schnellscht Näfelser" zu einer Lagebesprechung. Schnell war klar, dass man das Schülerrennen in diesem Jahr wieder durchführen möchte. Dazu braucht es allerdings einen weiteren Lockerungsschritt des Bundesrates. So müssten mind. 300 Personen für einen Anlass im Freien zugelassen werden, um "Dr Schnellscht Näfelser" durchführen zu können. Daher müssen wir abwarten und werden den Anlass in den Juni verschieben (ursprüngliches Datum 29.05.). An welchem Samstag im Juni (05./12./19./26.) er dann stattfindet, wird das OK kurzfristig entscheiden, wenn die Gegebenheiten für die Durchführung vorhanden sind. Wir halten euch auf dem Laufenden.


TV Näfels unterstützen

30.01 - Support your Sport - Unter diesem Motto möchte der Grosshändler Migros den Schweizer Amateursport unterstützen. Dazu stellte Migros einen Fördertopf mit 3 Millionen Franken bereit.

Pro 20 Franken Einkaufswert erhalten die Einkaufenden einen Vereinsbon, welchen man anschliessend seinem Lieblingsverein zugute kommen lassen kann. In eurem Fall natürlich dem TV Näfels ;-). Ihr könnt dies mit euren Smartphone ganz einfach und unkompliziert erledigen. Hier seht ihr unseren aktuellen stand. (Die Aktion startet am 02.02 und endet am 12. April) 

Alle Informationen zur Aktion gibt es hier.

Besten Dank bereits Jetzt für eure Unterstützung! 


HV erfolgreich durchgeführt

23.01. - Die Hauptversammlung des TV Näfels fand in diesem Jahr nicht wie gewohnt statt. Die Umstände liessen keine Versammlung der Vereinsmitglieder zu. In weiser Voraussicht entschied der Näfelser Vorstand bereits im November, dass die Mitglieder online oder brieflich über die Traktanden abstimmen können. Ein Prozedere, welches hoffentlich nur einmal in der Geschichte des TV Näfels vorkommen wird. Hier geht es zum Bericht!