Stafettenabend 2016

FL. Mit 3 4x100m, 2 GLTV Staffeln und einem 8x80m Team startete der TV Näfels am diesjährigen Stafettenabend in Filzbach.

 

Schon in der Vorbereitung merkte man, dass nun ein anderer Wind weht. Unter der neuen Leitung von Oberturner Ralph Kummer und Chef Vereinsturnen Jan Stucki wurden die Turner  wieder einmal auf die rote Rundbahn geführt.

 

Das einzige, was beim Alten blieb, war TV Näfels 1 in der 4x100m Staffel. Sonst wurden die Teams völlig neu zusammengestellt und man liess sich überraschen.

 

Auch bei der GLTV Staffel (ehem. Schwedenstafette) wurde munter gemischt. So fügten sich neue Läufer in die zwei Teams ein.

 

Aufgrund der Umbauarbeiten im Buchholz fand der diesjährige Stafettenabend in Filzbach statt. Der einzige Unterschied war, dass in Filzbach nur vier statt wie in Glarus sechs Bahnen zur Verfügung standen. Dementsprechend qualifizierten sich nur die schnellsten vier Staffeln für das Finale.

 

Vorlauf 4x100m

TV Näfels 1 wurde im Vorlauf nicht allzugross gefordert. Mit einer Zeit von 47.32 überquerte Schlussläufer Thomas Landolt die Ziellinie.

Die Finalqualifikation erreichten STV Eschenbach 1 & 2, TV Näfels 1 und TV Niederurnen 2.

Die Finalqualifikation knapp verpasst hat TV Näfels 2 mit einer Zeit von 48.08 auf Rang 5. TV Näfels 3 erreichte mit 51.23 Rang 13.

 

Finale 4x100m

Startläufer André Hauser erwischte einen guten Start. Die Übergaben funktionierten auch Einwandfrei. Die Staffel konnte sich im Finale noch einmal steigern. So verbesserte sie sich auf Rang 2 mit 46.79.

STV Eschenbach 1 holte sich den Sieg, STV Eschenbach 2 lief auf Rang 3, TV Niederurnen 1 erreichte Rang 4.

 

Sehr erfreulich Für den TV Näfels ist, dass man hier die schnellste und die drittschnellste 4x100m Staffel im Kanton hat.

 

8x80m

Die 8x80m Pendelstafette nutzt der TV Näfels um jungen Turner wichtige Wettkampfpraxis zu ermöglichen. Mit einer Zeit von 1:21.59 landete die Staffel knapp neben dem Podest auf Rang 4

 

GLTV Staffel

Hier trat der TV Näfels mit zwei frisch zusammengewürfelten Teams an. Die gezeigten Leistungen stimmen für die Zukunft sehr positiv. TV Näfels 1 lief mit 2:17.84 auf Rang 5 und TV Näfels 2 lief mit 2:21.06 auf Rang 7.

 

 

Turnerinnen

Die Näfelser Turnerinnen starteten mit drei 4x100m Staffeln. TnV Näfels 1 lief mit 56.89 auf Rang drei. TnV Näfels 2 lief mit 59.04 auf Rang acht und TnV Näfels 3 erreichte Rang zehn mit 1:02.73.

 

In der 8x80m Pendelstafette erreichten die Näfelserinnen trotz eines Übergabefehlers Rang 2 mit einer Zeit von 1:35.25.

 

Wie die Turner starteten die Turnerinnen mit zwei Teams in die GLTV Staffel.

TnV Näfels 1 erreichte Platz 6 mit einer Zeit von 2:53.08. TnV Näfels 2 lief auf Rang 8 mit einer Zeit von 2:58.61

 

 

Jugendriege

Auch unsere Jugendriegen zeigten tolle Leistungen:

 

Mädchen B 6x40m x2

  7. Jugi Näfels 2        1:35.47

14. Jugi Näfels 1        1:43.42

 

Knaben B 6x40m x2

 1. Jugi Näfels 1         1:32.59

 8. Jugi Näfels 2         1:41.12

 

Mädchen 5x80m

 4. Jugi Näfels 1         1:04.57

 

Knaben 5x80m

 3. Jugi Näfels 1         58.09

 

Der Turnverein gratuliert seinem Nachwuchs zu diesen super Ergebnissen und freut sich auf weitere erfreuliche Meldungen!