Erfolgreicher TV Näfels am GlaBü Skitag in Elm

HL. Mit nicht weniger als 13 Podestplätzen kehrte der TV/ Tnv Näfels vom Glarner - Bündner Turnerskitag nach Hause.

 

Langlauf :

Bei schönem Winterwetter fand am Morgen der Langlauf im Dorf Elm statt. Mit 33 Langläufer konnte das Rennen pünktlich um 10 Uhr starten . Mit Sepp Fischli, Gödi Kummer , Heinz Landolt und Andre Hauser bei den Männern und Tamara Kummer bei den Frauen  startete der Tv / Tnv Näfels ambitioniert in das Rennen . Die Favoriten setzten sich wie erwartet durch. Der Sieg ging Erwartungsgemäss  an Rolf Figi TV Linthal, dicht dahinter folgten mit Seppi Fischli und Gödi Kummer  unsere  Topcracks auf den Plätzen 2 und 3. Als nächster Näfelser lief Heinz Landolt im Mittelfeld durchs Ziel. Leider musste Andre Hauser aus gesundheitlichen Gründen aufgeben.

In der Kategorie Herren3 feierten  Seppi Fischli vor Gödi Kummer einen Doppelsieg. In der Kat. Herren 2 belegte Heinz Landolt den guten 2. Platz .Bei der Kat. Damen 1 belegte Tamara Kummer den ausgezeichneten 2 Platz.

Diese Resultate gaben Hoffnung für den Riesenslalom auf Empächli am Nachmittag.

 

Riesenslalom :

Bei einem fair ausgesteckten Riesenslalom gewann Erwartungsgemäss Ex Weltcupfahrer Tobias Grünenfelder, TV Elm. Er wurde Riesenslalommeister 2017. In der Kat. Herren 3 siegte nicht ganz unerwartet Seppi Fischli vor Gödi Kummer. In den weiteren  Kategorien Herren 2 belegte Heinz Landolt den guten 3 Platz, knapp dahinter belegte Andre Hauser mit einer sauberen Fahrt den tollen 4. Platz. In der Kat. Herren 1 belegte Dominic Streiff den 25. Platz. Bei den Damen fuhr Isabell Abächerli ein beherzter Lauf und fuhr die Tagesbestzeit. Somit wurde Sie überraschend Riesenslalommeisterin 2017. Tamara Kummer TnV Näfels gelang ebenfalls ein guter Lauf mit dem 5 Platz. Mit dieser Leistung wurde Sie sensationell Turnerskimeisterin 2017.

 

Kombination Langlauf / Riesenslalom

Bei der Kat. Herren 3 siegte Seppi Fischli souverän vor Gödi Kummer TV Näfels  und Markus Zentner MTV Elm. Bei den Herren 2 siegte überraschend Heinz Landolt TV Näfels vor Michael Stüssi TV Linthal und Kurt Schamaun TV Jenins. Andre Hauser belegte den 6. Platz

 

Team

Im Langlauf siegte die Mannschaft TV Näfels 1 nicht ganz überraschend vor dem TV Linthal. Im Riesenslalom belegte das gleiche Team mit Seppi , Gödi, Heinz und Andre den 2 Platz hinter dem TV Elm.

 

Es war ein erfolgreicher Tag mit tollen Wettkämpfen , perfekt organisiert durch den TV Linthal! Herzlichen Dank