Swisscom Nordic Days

 

R.H.Das verschneite und kalte Wetter hat die Teilnehmer des TV Näfels nicht davon abgehalten den Weg in die Lenzerheide zu finden und dort am Swisscom Nordic Day teilzunehmen. Für zwei Stunden konnte man mit erfahrenen Langläufern die Piste teilen und diese gaben geduldig Tipps und Tricks, um die eigene Technik zu verfeinern.

 

Thomas „Brämser“ Landolt organisierte die Anmeldung und er konnte 6 neugierige oder begeisterte Langläufer für den Anlass finden. Der Anfang machte ein gemeinsames Aufwärmen, bei der alle schon motiviert an der Choreo der Trainerin mitmachten.

 

Die Langlaufneulinge Michael Landolt, Stephan Felder und Romano Hauser fühlten sich in der Anfängergruppe sehr wohl, denn die motivierte Trainerin hatte aus den Turnern von Näfels das Beste herausgeholt. Mit ihren Übungen und Ratschlägen konnten alle erstaunliche Fortschritte erzielen und schnell die Piste runter und auch wieder rauf preschen.

 

Tamara Kummer, Stefan Collenberg, Dave Zingale und Thomas Landolt liessen die Neulinge spielen und forderten den Betreuer in der fortgeschrittenen Gruppe. Der ging mit ihnen direkt auf die Piste und liess sie schwitzen. Lenzerheide hat eine eher hügelige Leupe. Das ständige auf und ab fordert auch die geübteren Läufer.

 

Nach zwei Stunden war der Anlass beendet und wir erfreuten uns an einem warmen Tee, bevor es dann wieder zurück ins Glarnerland ging. Langlaufen benötigt Technik, Ausdauer und mentale Stärke. Es macht aber auch viel Spass und die brennenden Beine schütten die Glückshormone in Massen in den Körper aus. Wir sind das nächste Mal bestimmt wieder dabei.

 


Spass garantiert mit dem TVN an den Nordic Days